Kategorien-Archiv Allgemein

Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Ausschreibung Karabiner Preisschießen

Hallo liebe Mitglieder,

anbei die Ausschreibung zum Download für das Karabiner Preisschießen am Samstag 10. Juli 2021 ab 13.30 Uhr in der Quetsch.

Freundliche Grüße

Im Auftrag
Administrator JSV-Quetsch


Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Standaufsichteneinteilung Q3 2021

Hallo liebe Mitglieder,

zur Info, die Standaufsichteneinteilung für Q3 2021 ist im Download-Bereich online, bitte um Beachtung.

Freundliche Grüße

Im Auftrag
Administrator JSV-Quetsch

Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Update – Bedürfnisnachweis Waffen- und Munitionsbesitz

Liebe Schützenkameraden,

kürzlich haben wir in dem Beitrag Bedürfnisnachweis Waffen- und Munitionsbesitz auf die Änderungen im Waffengesetz hingewiesen. Hierzu gibt es ein kurzes aber dennoch sehr erfreuliches Update:

§ 14 Abs. 4 Satz 3 WaffG sieht eine Privilegierung für langjährige Vereinsmitglieder vor. Das bedeutet, wenn seit Eintragung der ersten Schusswaffe (egal ob gelbe oder grüne WBK) mehr als zehn Jahre vergangen sind, reicht zum Nachweis des fortbestehenden Bedürfnisses eine Bescheinigung des Schießsportvereines über die Mitgliedschaft aus. Schießnachweise sind nicht erforderlich. Ob nun eine Kurzwaffe neu erworben wird, ist für die Bedürfnisprüfung nicht ausschlaggebend. Es zählt die 10-Jahres-Frist.

Landratsamt Freyung-Grafenau

Viele Grüße

Max Friedl

Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Verzicht auf Testung

Liebe Schützenkameraden,
wie bereits veröffentlicht, öffnet unsere Schießanlage wieder ab Samstag, 29.05.2021 zu den gewohnten Zeiten jedoch mit dem Verzicht auf Tests und folgenden Auflagen:

  • Aufgrund des aktuellen Inzidenzwertes werden ab sofort keine Testnachweise mehr verlangt.
  • Aber: Hände desinfizieren, Abstand halten (mind. 1,5 m), beim Ein- und Auschecken und im Vorraum FFP-2-Masken tragen
  • Beim Schießen kann die FFP-2-Maske abgenommen werden.
  • Aber: Auch beim Schießen immer auf notwendigen Abstand achten oder Maske verwenden!
  • Ansammlungen vermeiden! Schießzeiten einhalten!
  • Leihwaffen vor dem Schießen desinfizieren!

Also gut Schuss!

Gruß
Max Friedl

Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Öffnung der Schießanlage ab 29.05.2021

Liebe Schützenkameraden,
es ist gelungen, dass unsere gesamte Schießanlage wieder geöffnet werden darf.

Geplant ist die Öffnung für Samstag, 29.05.2021 zu den gewohnten Zeiten. Es gelten zusätzlich zu den schon bisher bestandenen Schutzmaßnahmen folgende Bestimmungen:

  • Testnachweis ist notwendig: Zulässig ist ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC-Antigentest, Selbsttest oder PCR-Test in Bezug auf eine Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 mit negativem Ergebnis. Diese Tests erhält man z.B. kostenlos in Apotheken, Impfzentren usw. 
  • Ohne negativen Testnachweis darf (leider) nicht geschossen werden
  • Geimpfte und genesene Personen sind von der Testpflicht ausgenommen. Bestätigungen diesbezüglich müssen aber bei der Anmeldung vorgelegt werden
  • Es können nur Selbsttests anerkannt werden, die vor Ort unter “Aufsicht” durchgeführt werden. Testmaterial muss der Schütze mitbringen.

Bitte beachtet auch die letzte Info bzgl. Bedürfnisnachweis für Waffen- und Munitionsbesitz.

Gut Schuss
Max Friedl

Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Bedürfnisnachweis Waffen- und Munitionsbesitz

Liebe Mitglieder,

im September 2020 gab es wieder einmal eine für viele Waffenbesitzer brisante Waffengesetzänderung, nachzulesen in § 14 Abs. 4 Abs. 2 Waffengesetz:

Da der Text relativ kompliziert ist und damit niemand aus Unwissenheit seine Waffen abgeben muss, einige sehr wichtige Informationen:

  1.  Wer eine Waffenbesitzkarte hat, die älter als 10 Jahre ist, hat nichts mehr zu befürchten, er muss allerdings noch Mitglied des Vereins sein, was jederzeit bestätigt werden kann.
  2. Wer eine WBK noch nicht so lange hat, der müsste für die letzten 2 Jahre nachweisen, dass er mindestens einmal alle 3 Monate oder mindestens 6 mal in 12 Monaten mit seinen Waffen geschossen hat. Bitte hebt alle diesbezüglichen Schießnachweise zuverlässig auf, der Verein hat in der Regel keine solchen Nachweise (außer Einträge im neu aufgelegten Schießbuch und eventuell abgegebene Schießkarten). Lasst daher jedes Schießen in eurem Schießbuch abstempeln und bestätigen.
  3. Es geht nicht um einen Bedürfnisnachweis für den Erwerb weiterer Waffen, sondern darum, ob jemand seine schon erworbenen Waffen weiterhin besitzen darf. 

Bitte informiert diesbezüglich möglichst viele Schützen.
Es schaut sehr gut aus, dass wir bald wieder schießen dürfen. Weitere Infos folgen!

Mit Schützengruß
Max Friedl

Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Wichtige Informationen: Corona und Schießanlage

Liebe Schützenkameraden, die Vorstandschaft bedankt sich ganz herzlich für Euer Verständnis dafür, dass die Schießanlage immer noch per 12. Bay. Infektionsschutzverordnung geschlossen sein muss. Aktuelle Informationen bekommt ihr jeweils auf der Homepage des BSSB Corona. 

Wir haben im Landkreis Freyung – Grafenau zurzeit eine 7-Tage-Inzidenz von weit über 100. Dies bedeutet, dass nur kontaktfreies Sportschießen unter freiem Himmel (Trap-Anlage) mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes sowie zusätzlich einer weiteren Person erlaubt wäre. Allerdings wird unsere Trapanlage zurzeit saniert, so dass auch dies nicht möglich ist. 

Jedes Schießen in einer Raumschießanlage ist strengstens untersagt und würde erhebliche Strafen für den Betreiber und die Schützen nach sich ziehen. Eventuell könnte auch die Zuverlässigkeit aberkannt werden. Erst frühestens ab 26.04. kann durch das zuständige Landratsamt nach Maßgabe von Rahmenkonzepten und im Einvernehmen mit dem Staatsministerium in Abhängigkeit von aktuellen Inzidenzwerten ein Schießen wieder erlaubt werden.

Und alle Mitglieder können sicher sein, dass wir alles versuchen, dass so bald wie möglich ein regulärer Schießbetrieb wieder möglich ist.

Ich wünsche Euch viel Gesundheit! Haltet durch!

Max Friedl 

Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Standaufsichteneinteilung Q2 2021

Hallo liebe Mitglieder,

zur Info, die Standaufsichteneinteilung für Q2 2021 ist im Download-Bereich online, bitte um Beachtung.

Freundliche Grüße

Im Auftrag
Administrator JSV-Quetsch

Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Gaumeisterschaft BSSB Feuerwaffen 2022

Aufgrund der aktuellen COVID 19 Pandemie erfolgt diese Ausschreibung unter Vorbehalt.
Ob und inwieweit die Gaumeisterschaft durchgeführt werden kann, hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab. Ausschlaggebend sind hierfür die jeweils geltenden Infektionsschutzmaßnahmen des Gesetzgebers. 

Aktuelle Hinweise über die Vorgaben durch das Infektionsschutzgesetz erhält man z.B. unter BSSB


Liebe Schützinnen, liebe Schützen,
hiermit laden wir euch zur Gaumeisterschaft Feuerwaffen 2022 recht herzlich ein.

Vom 06.10. bis zum 11.12.21 kann beim JSV Quetsch mittwochs von 16.00 – 20:00 h (Meldeschluss 19.15 h) und samstags von 13.00 – 17.00h (Meldeschluss 16.15 h) nach Rücksprache mit den Sportleitern/Schießleitern die Gaumeisterschaft Feuerwaffen Kurz- und Langwaffen geschossen werden.

Die Meisterschaft wird nach den Regeln der Sportordnung des DSB durchgeführt.

Für diesen Wettbewerb gilt die Abgabe der beschrifteten Spiegel als Anmeldung.

Beschriftung:

  • Verein
  • Name, Vorname
  • BSSB-Mitgliedsnummer
  • Geb.-Datum
  • Disziplin
  • GM 2022 (Gaumeisterschaft 2022)
  • Teilnahme Bezirksmeisterschaft ja/nein (bitte ankreuzen!)
  • Teilnahme Bayer. Meisterschaft ja/nein (bitte ankreuzen!)
  • Teilnahme Deutsche Meisterschaft ja/nein (bitte ankreuzen!)

Anmeldeschluss ist der 03.11.21
Letzter Abgabetermin ist Samstag, der 11.12.2020

Mit der Abgabe der Scheiben erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten (s. DS-GVO) einverstanden.

Manuel Eggersdorfer VonManuel Eggersdorfer

Standaufsichteneinteilung Q1 2021

Hallo liebe Mitglieder,

zur Info, die Standaufsichteneinteilung für Q1 2021 ist im Download-Bereich online, bitte um Beachtung.

Freundliche Grüße

Im Auftrag
Administrator JSV-Quetsch